Beiträge zu "Recycling"


What a sustainable circular economy would look like
Anne Velenturf, University of Leeds and Phil Purnell, University of Leeds More than 100 billion tonnes of materials entered the global economy in 2017 to generate power, build infrastructure and homes, produce food, and provide consumer goods such as clothes and


Ressourcenpolitik im Bundestag | Januar 2020
Diese Sammlung und Zusammenfassung von Anfragen, Anträgen, Anhörungen und Unterrichtungen rund um den Themenkomplex Ressourcenpolitik soll einen kurzen Überblick der politischen Geschehnisse geben. Mo., 13. Januar 2020: Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordern


Protecting natural resources by creating material cycles in the construction sector
In its brochure „Protecting natural resources by creating material cycles  in the construction sector „, the Commission for Sustainable Construction Agency (KNBau) explains how material cycles in the construction sector can be better implemented. The


Nicht gerade von Pappe
Kein anderer großer Industriestaat verbraucht so viel Papier wie Deutschland. Wird hierzulande mehr geschrieben und gelesen als anderswo? Wohl kaum. Dafür wird gern und viel


Die Welt reparieren: Das Fixfest-Reparatur-Festival
Sie sind aus aller Welt nach Berlin gekommen, um die Reparatur zu feiern: 250 AktivistInnen, ReparateurInnen, BastlerInnen und ForscherInnen aus 14 Ländern besuchten im September das 2. internationale Fixfest-Reparatur-Festival und waren sich einig: Repair for Future.


Ressourcen sparen durch natürliche Dämmstoffe
Eine innovative Wärmedämmung bei Gebäuden kann vielfältig zum Einsparen von Ressourcen beitragen Eine moderne und gute Wärmedämmung von Häusern verringert den Energiefluss zwischen Haus und Umwelt und damit den Energieverbrauch eines Hauses enorm. Im Winter


A Systemic and Systemativ Approach to the Development of a Policy Mix for Material Resource Efficiency
Increasing material use efficiency is important to mitigate future supply risks and minimize environmental impacts associated with the production of materials. The policy mix presented in this paper aims to contribute to reducing the use of virgin metals in the EU by


Stärkung der Kreislaufführung von mineralischen Baustoffen mittels freiwilliger Selbstverpflichtung
Akteursperspektiven auf Bedarfe und Optionen Dieses Papier diskutiert mögliche Inhalte einer freiwilligen Selbstverpflichtung des Bausektors, die zum Ziel hat, das Baustoffrecycling und den Einsatz von Sekundärbaustoffen zu stärken. In Deutschland werden jährlich


Runder Tisch Reparatur


Globalize the economy
To conserve resources and energy, countries must share data and coordinate industrial policies and trade, urge Yong Geng, Joseph Sarkis and Raimund Bleischwitz. Industry must rethink its approach to resources. Manufacturing is wasteful. It takes a tonne of metal,


Die einsame Spitze des Müllbergs
Mit 220 Kilogramm Verpackungsmüll im Jahr, den jede*r Deutsche verbraucht, sind wir ganz vorne im europäischen Vergleich. Wobei andere Rekordtitel wie Recycling-Weltmeister bei vielen dazu führen, diesen Umstand zu ignorieren. Was viele jedoch nicht wissen, ist,


Rohstoffstrategie: Stellungnahme des BUND
Der BUND fordert die Bundesregierung auf die neue Rohstoffstrategie zu nutzen, um eine tiefgreifende Transformation der deutschen Rohstoffpolitik einzuleiten. Denn die bisherige Rohstoffstrategie aus dem Jahr 2010 stellt eine Sicherung von Rohstoffen für die deutsche


Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


Verbund offener Werkstätten


Netzwerk Reparatur-Initiativen


Ressourceneffizienz im Bauwesen. Von der Planung bis zum Bauwerk
Dem Bauwesen als enormer Ressourcenverbraucher kommt im Kontext der aktuellen Nachhaltigkeits- und Umweltpolitik eine besondere Bedeutung zu. Ziel des Bauwesens muss deshalb eine umweltschonende Bauweise ein. Die Broschüre zeigt, wie dieses Ziel unter dem Aspekt der


Plastikatlas 2019 – Daten und Fakten über eine Welt voller Kunststoff
Auf der einen Seite wächst das Bewusstsein für die Langlebigkeit und die Schädlichkeit für Umwelt und Gesundheit von Plastik. Auf der anderen Seite steigt die Produktion aber stetig und der Stoff ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Damit steigt auch der


Ökopol


Deutsche Umwelthilfe