Beiträge zu "Tiefseebergbau"


Ressourcenpolitik im Bundestag | Januar 2020
Diese Sammlung und Zusammenfassung von Anfragen, Anträgen, Anhörungen und Unterrichtungen rund um den Themenkomplex Ressourcenpolitik soll einen kurzen Überblick der politischen Geschehnisse geben. Mo., 13. Januar 2020: Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordern


Tiefseebergbau und die (Un)Vereinbarkeit mit dem SDG 14
Die Weltgemeinschaft steht vor großen Herausforderungen, die mit der „Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ international bewältigt werden sollen. Die gemeinsame Handlungslinie enthält 17 Ziele mit 169 Unterzielen. Unter anderem ist auch der


Heinrich Böll Stiftung


Rohstoffpolitik 2.0 – Für eine umwelt- und klimafreundliche Ressourcenpolitik
Die Broschüre bildet den Abschluss des Projektes des DNR und thematisiert die stoffliche Basis unseres Wirtschaftens. Neben expliziten Beispielen für eine zerstörerische Praxis beim Abbau von Rohstoffen wie dem Tiefseebergbau werden auch verschiedene Instrumente zum


PowerShift


Ozeanien Dialog


Forum Umwelt und Entwicklung


Nein zum Raubbau an der Tiefsee
Der Bedarf an Ressourcen – vor allem Metallen – in der Produktion von Maschinen, Automobilen und elektrischen Geräten ist enorm und wird im Zuge der gesellschaftlichen Transformationen noch ansteigen. Da die Lagerstätten an Land nur geringe Erträge liefern und