Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Juni 2022

Uhrzeit: 09:30 – 16:30 Uhr

Ort:
Hybrid

Veranstalter:
PowerShift

Eintritt: €50
Fr 17. – Sa 18. Juni 2022

Crashkurs Rohstoffpolitik: Rohstoffwende gestalten

PowerShift veranstaltet eine Crashkursreihe für politisch Aktive und Multiplikator*innen aus Parteien, Medien, Gewerkschaften, sozialen Bewegungen sowie umwelt- & entwicklungspolitischen Organisationen für einen Kurswechsel, um die gemeinsame Gestaltung einer Rohstoffwende. Dabei soll die Bekämpfung der Klimakrise und die Mobilitätswende mit der Rohstoffwende zusammengedacht werden. Wo gibt es Anknüpfungspunkte, wo liegen Risiken und Chancen? Anmeldung erforderlich

Erfahren Sie mehr »
Uhrzeit: 10:00 – 15:15 Uhr

Ort:
Hybrid

Veranstalter:
Netzwerk Ressourceneffizienz

Eintritt: Kostenlos
Mo 20. Juni 2022

27. Netzwerkkonferenz

Im Rahmen der 27. NeRess-Konferenz werden aktuelle Innovationen, Potenziale und Herausforderungen bezogen auf drei thematische Schwerpunkte im Rahmen der Konferenz vertieft: Nexus Ressourceneffizienz und Klimaschutz, Einsatz von Rezyklaten und Sekundärrohstoffen und digitale Innovationen zur Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Transformation hin zu einer klimaneutralen zirkulären Wirtschaft. Anmeldung erforderlich

Erfahren Sie mehr »
Uhrzeit: 09:00 – 18:00 Uhr

Ort:
dbb forum berlin,
Friedrichstraße 169/170
Berlin,

Veranstalter:
Öko-Institut e.V.

Eintritt: Kostenlos
Mi 22. Juni 2022
:

Wende? Nur sozial!

Die Energiewende, die Mobilitäts-, Rohstoff- und die Landwende sowie weitere wichtige gesellschaftliche Großprojekte des Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutzes erfordern nicht nur politische und technologische Änderungsprozesse, sondern einen gesamtgesellschaftlichen Wandel. Lösungen müssen nicht nur das Klima, die Ressourcen oder die biologische Vielfalt schützen – sie müssen auch gerecht sein, gemeinsam getragen werden und die Bedürfnisse verschiedener gesellschaftlicher Gruppen berücksichtigen. Die wissenschaftliche Jahrestagung des Öko-Instituts beleuchtet den politischen Handlungsbedarf für die nachhaltige, faire und partizipative Gestaltung von Transformationen. Anmeldung erforderlich

Erfahren Sie mehr »
Uhrzeit: 08:30 – 12:30 Uhr

Ort:
Heinrich-Böll-Stiftung-Bundesstiftung,
Schumannstr. 8
10117 Berlin, Berlin Deutschland

Veranstalter:
CEWI

Eintritt: Kostenlos
Do 23. Juni 2022

CEWI-Konferenz

Im CEWI-Projekt erarbeiten über 40 Unternehmen seit mehreren Monaten im Rahmen einer Workshopreihe branchenübergreifende Konzepte und Pilotprojekte für eine Circular Economy in den Sektoren Gebäude und Automobil. Am 23. Juni 2022 wird es endlich möglich sein, die Pilotprojekte und die Projekteilnehmer*innen in Berlin kennenzulernen. Anmeldung erforderlich

Erfahren Sie mehr »
Uhrzeit: 12:30 – 13:15 Uhr

Ort:
Online

Veranstalter:
Exit Plastik

Eintritt: Kostenlos
Mi 29. Juni 2022

Zero Waste Cities – Engagement für Abfallreduktion an der Quelle

Zero Waste bedeutet, die Beziehung zwischen Mensch und Abfall neu zu gestalten, den Wert und die Energie von Ressourcen zu erhalten und gleichzeitig ein gesellschaftliches florieren und gedeihen zu ermöglichen. Mit Kiel und München haben sich bereits zwei deutsche Städte das Ziel gesetzt, das Abfallaufkommen kontinuierlich zu reduzieren und die Zero-Waste-Philosophie in ihre lokale Abfallwirtschaft zu integrieren. Die Veranstaltung vermittelt, welche wichtige Rolle Städte und Gemeinden bei der Plastikvermeidung spielen und wie der Wandel hin zu Zero Waste gelingen kann.…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2022

Uhrzeit: 08:00 – 17:00 Uhr

Ort:
Geozentrum Hannover,
Stilleweg 2
30655 Hannover,

Veranstalter:
Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Eintritt: Kostenlos
Di 05. – Do 07. Juli 2022

Rohstoffversorgung Deutschlands für die Transformation unserer Wirtschaft

Für die Erreichung der Klimaschutzziele der Bundesregierung, Europas und der internationalen Staatengemeinschaft sind enorme Anstrengungen in fast allen Wirtschaftssektoren, insbesondere im Bereich der Energieerzeugung und –bereitstellung, der Mobilität, des Bausektors und der Hüttenindustrie erforderlich. Vor diesem Hintergrund und zur besseren Abschätzung der aktuellen Herausforderungen, Perspektiven und Lösungsansätze findet die Rohstoffkonferenz der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe und des Deutschen Forschungsnetzwerk Rohstoffe zu den Themen Rohstoffnachfrage und -produktion, Importabhängigkeit Deutschlands, Potenziale des heimischen Recyclings, Nachhaltigkeit der Rohstoffproduktion und verantwortungsvolle Lieferketten statt.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren