Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Dezember 2020

Uhrzeit: 15:00 – 17:30 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
BilRess-Netzwerk

Eintritt: Kostenlos
Do 03. Dezember 2020

Tandem-Workshop – Ressourcenschonung und kritische Metalle

In Kooperation zweier Schülerlabore, dem DLR_School_Lab der Universität Augsburg (Projekt: Flatscreen & Co. – Unter die Lupe genommen) und dem NatLab der Freien Universität Berlin (Projekt: Kritische Metalle in Smartphones & Co - Botschafter für die Intensivierung der Kreislaufwirtschaft) wird ein Tandem-Workshop zum Thema Ressourcenschonung und kritische Metalle im Rahmen eines digitalen BilRess-vor-Ort am 03.12.2020 angeboten. Dieses Umweltbildungsangebot richtet sich an Lehrer*innen wie auch angehende Lehrkräfte der allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen. Die Metalle Lithium und Cobalt sind Bestandteil des Workshops…

Erfahren Sie mehr »
Uhrzeit: 16:30 – 18:30 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
london mining network

Eintritt: Kostenlos
Do 03. Dezember 2020

Rights of Nature: an effective tool in mining resistance

A joint webinar on how the Rights of Nature legal movement might practically help communities harmed by mining in their struggles. Rights of Nature (recognition that all life has equal right to exist, thrive and evolve) is the fastest-growing legal and ethical movement in the world. So how can it practically help mining-affected human & Nature communities in their struggles for the ecological justice? Join us for an online conversation with Ecuadorean activist Carlos Zorrilla and lawyer Sue Willman of…

Erfahren Sie mehr »
Uhrzeit: 16:00 – 17:00 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
PowerShift

Eintritt: Kostenlos
Fr 04. Dezember 2020

Rohstoffhunger – Wie das EU-Mercosur-Abkommen die Ausbeutung mineralischer Rohstoffe im Mercosur antreibt

Eisenerze, Rohöl, Kupfer, Gold, Lithium – die EU importiert viele mineralische Rohstoffe aus den Ländern des Mercosur, vor allem aus Brasilien und Argentinien. Dabei kommt es immer wieder zu schweren Umweltschäden und Menschenrechtsverletzungen, wie zuletzt beim Dammbruch einer Eisenerzmine in Brumadinho. Das EU-Mercosur-Abkommen, dessen Ratifizierungsprozess aller Wahrscheinlichkeit nach im nächsten Jahr beginnen wird, fördert den Handel mit mineralischen Produkten aus dem Mercosur in die EU. Effektiv durchsetzbare Sorgfaltspflichten für Unternehmen sieht es jedoch nicht vor. Auch Umweltschutz und Menschenrechte kommen…

Erfahren Sie mehr »
Uhrzeit: 10:00 – 12:00 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
Netzwerk Ressourceneffizienz

Eintritt: Kostenlos
Mo 07. Dezember 2020

24. NeRess-Netzwerkkonferenz

Unternehmen in der Transformation: Mit Digitalisierung und Ressourceneffizienz gestärkt aus der Krise Die COVID-19-Pandemie hat einen globalen ökonomischen Schock ausgelöst, der ganze Volkswirtschaften und einzelne Unternehmen vor große Herausforderungen stellt. Noch ist die öffentliche Aufmerksamkeit auf schnell wirkende Maßnahmen zur Überwindung der Krise gerichtet. Langfristig kommt es aber darauf an, die Transformation des verarbeitenden Gewerbes durch Digitalisierung, Dekarbonisierung und Ressourceneffizienz so zu gestalten, dass die Unternehmen gestärkt aus der Krise hervorgehen. Branchenexpertinnen und -experten diskutieren im Rahmen der 24. Netzwerkkonferenz…

Erfahren Sie mehr »
Uhrzeit: 10:00 – 12:00 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
Netzwerk Ressourceneffizienz

Eintritt: Kostenlos
Mo 07. Dezember 2020

24. Netzwerkkonferenz Netzwerk Ressourceneffizienz: Unternehmen in der Transformation: Mit Digitalisierung und Ressourceneffizienz gestärkt aus der Krise

Die COVID-19-Pandemie hat einen globalen ökonomischen Schock ausgelöst, der ganze Volkswirtschaften und einzelne Unternehmen vor große Herausforderungen stellt. Noch ist die öffentliche Aufmerksamkeit auf schnell wirkende Maßnahmen zur Überwindung der Krise gerichtet. Langfristig kommt es aber darauf an, die Transformation des verarbeitenden Gewerbes durch Digitalisierung, Dekarbonisierung und Ressourceneffizienz so zu gestalten, dass die Unternehmen gestärkt aus der Krise hervorgehen. Branchenexpertinnen und -experten diskutieren im Rahmen der 24. Netzwerkkonferenz über die Herausforderungen von Unternehmen angesichts der aktuellen Krise: Welcher Zusammenhang besteht…

Erfahren Sie mehr »
Uhrzeit: 14:30 – 18:30 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
IÖW

Eintritt: Kostenlos
Di 08. Dezember 2020

Digitale Werkstatt: Initiativen für nachhaltigen Konsum

Zivilgesellschaftliche Initiativen und Organisationen sind ein wichtiges Standbein der Förderung nachhaltigen Konsums. Sie tragen zur Bildung und Sensibilisierung für nachhaltigen Konsum bei und bieten praktische Anwendungsmöglichkeiten. Zudem sorgen sie für Sichtbarkeit und Anschlussfähigkeit des Themas in unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen. Damit sind sie wichtige Akteure für die Umsetzung des Nationalen Programms Nachhaltiger Konsum der Bundesregierung und der umweltpolitischen Digitalagenda des Umweltministeriums. Die Initiativen stehen durch ihre größtenteils ehrenamtliche Tätigkeit vor einigen Herausforderungen, wie eine begrenzte Reichweite oder Verstetigungs- und Finanzierungsprobleme. In der…

Erfahren Sie mehr »

Januar 2021

Uhrzeit: 15:00 – 16:30 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
BilRess-Netzwerk

Eintritt: Kostenlos
Do 21. Januar 2021

Vom Wissen ins Handeln

Das Jahr 2021 startet mit dem 5. BilRess-Webseminar, welches in Kooperation mit Blue Awareness stattfindet. Als begeisterter Surfer verschrieb Christian Weigand sich nach Abschluss seines Studiums der Rettung der Meere. Jeder weiß von der besorgniserregenden Situation in den Meeren, und trotzdem werden die Probleme immer größer. Erkenntnis alleine löst noch keine Handlung aus. Durch Storytelling wird ein emotionales, „blaues“ Bewusstsein geschaffen: Was bedeuten die oft so erschreckenden aber schwer zu begreifenden Schlagzeilen wirklich? Welche Möglichkeit hat jeder Einzelne um vom…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2021

Uhrzeit: 10:00 – 12:00 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
BilRess-Netzwerk

Eintritt: Kostenlos
Di 16. Februar 2021

Qualifizierungsangebote für Zirkuläre Wertschöpfung entwickeln mit dem Prosperkolleg-Canvas

Die Hochschule Ruhr-West war mit dem Projekt Prosperkolleg bereits bei der 13. BilRess-Netzwerkkonferenz vertreten. Im Workshop “Qualifizierung zur Zirkulären Wertschöpfung – Was brauchen Sie? Was  brauchen KMU?” wurde der „Prosperkolleg-Canvas“ als Instrument für die Entwicklung von Qualifizierungsangeboten vorgestellt und intensiv mit den Teilnehmenden diskutiert. Aufgrund der positiven Resonanz wird die oben genannte Fragestellung in einem eigenen digitalen BilRess-vor-Ort erneut aufgegriffen. Diesmal wird es vor allem darum gehen, den Prosperkolleg-Canvas auszuprobieren und seine Einsatzpotenziale zu diskutieren. Hier finden Sie Hintergrundinformationen zum…

Erfahren Sie mehr »
Uhrzeit: 08:00 – 17:00 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
Hans Sauer Stiftung
TU Berlin

Mo 22. – Fr 26. Februar 2021

Circular Society Forum

Das Forum richtet sich an alle, die am Begriff der “Circular Society” und einer sozial-ökologischen Transformation der Gesellschaft nach den Prinzipien der Zirkularität interessiert sind - sei es als Praktiker*in, Entscheidungsträger*in, Forscher*in oder Bürger*in. Das “Circular Society Forum” möchte allen Interessierten einen mehrtägigen Rahmen bieten, um Forschungsergebnisse, Praxiserfahrungen, künstlerisch-kreative Arbeiten sowie Projektbeispiele zu teilen und in Diskussionen rund um das Thema einzutreten. Der kritische Diskurs zur Circular Economy hat in den zurückliegenden Jahren auf blinde Flecke und einseitige Orientierungen der…

Erfahren Sie mehr »

März 2021

Uhrzeit: 08:00 – 17:00 Uhr

Ort:
VKU-Forum,
Invalidenstraße 91
10115 Berlin, Berlin Deutschland

Veranstalter:
BilRess-Netzwerk

Di 16. März 2021

14. BilRess-Netzwerkkonferenz: Ressourcenleichte Informations- und Kommunikationstechnik – Welche Ressourcenbildung wird gebraucht?

Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) sind wichtige Bestandteile unseres täglichen Lebens und sie werden zunehmend bedeutender für den Verbrauch natürlicher Ressourcen. Auch wenn die Geräte energieeffizienter werden, steigt der Ressourcenbedarf durch neue Gerätetypen wie Smartspeaker und Funktionen wie Triple-Kameras oder KI-Chips, die die Kunden zu raschem Neukauf anregen. Hinzu kommen die Vernetzung, größere Bandbreite mit 5G und Cloud-Computing - all dies bedeutet mehr Datentransfer, Rechenzentren und Server. ProgRess II hat sich in dem Themenfeld IKT wesentliche Ziele gesetzt für effiziente Geräte,…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

Uhrzeit: 08:00 – 17:00 Uhr

Ort:
Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften,
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Deutschland

Veranstalter:
WissenschaftsCampus Pflanzenbasierte Bioökonomie Halle
BioEconomyCluster

Mi 09. – Do 10. Juni 2021

9th International Bioeconomy Conference

Die 9. Konferenz wird aufgrund der Corona-Pandemie auf das kommende Jahr verschoben. Die deutschlandweit einzigartige Konferenz zur Bioökonomie in Deutschland versammelt jährlich renommierte und internationale Vertreter*innen aus Wissenschaft und Industrie für einen intensiven und fruchtbaren Austausch über neueste Forschungsergebnisse, Innovationen und aktuelle Entwicklungen an den Märkten. Nähere Informationen sind in Kürze auf der Veranstaltungswebsite verfügbar.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren