Fit für die Zukunft – Ressourceneffizienz

Hrsg.: Hessen Trade & Invest GmbH

Welche Maschine verbraucht den meisten Strom in meiner Betriebsstätte? Welche Transportwege legt ein Bauteil innerhalb meiner Betriebsstätte zurück? Sind Betriebsmittel und Produktionsprozess zukunftsfähig? Mit dem Transferprojekt „ArePron“ der TU Darmstadt konnte aufgezeigt werden, wie Unternehmen mit einer standortübergreifenden Vernetzung von Produktionssystemen Ressourcen und damit Kosten einsparen können. Das Projektteam hat dazu konkrete Hilfestellungen, Beispiele und wichtige Anstöße in einem Leitfaden zusammengefasst.