Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

Oktober 2020

Uhrzeit: 17:00 – 18:30 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
PowerShift
F3_kollektiv

Eintritt: kostenlos
Mo 26. Oktober 2020

Rohstoffpolitik für die Digitalisierung

Das Metall Lithium wäre aus unserem Alltag nicht wegzudenken – schließlich sorgt es im Akku unserer Handys und Laptops dafür, dass wir jederzeit mobil Mails abrufen oder das Wetter checken können. In den Abbauregionen in Chile, Argentinien und Bolivien ist das Metall jedoch nicht unumstritten. In den Bildungsmaterialien #digital_global beleuchtet das F3_kollektiv die Thematik am Beispiel von Bolivien. Es wird deutlich, dass Politik und Industrie in Deutschland ebenfalls ein Interesse an dem Rohstoff haben. In dem Vortrag debattieren Hannah Pilgrim…

Mehr erfahren »
Uhrzeit: 09:30 – 16:00 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
DIN e.V.
SYSTEMIQ

Eintritt: kostenlos
Mi 28. Oktober 2020

Innovationskonferenz 2020: Circular Economy – Marktakzeptanz durch Wissens- und Technologietransfer

Die Konferenz am 28. Oktober 2020 steht im Zeichen der Circular Economy und beschäftigt sich mit der Fragestellung was dafür notwendig ist, Lösungsansätze im Markt zu etablieren. Dafür bringen wir die notwendigen Akteure der Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft unter dem Dach von DIN zusammen und erarbeiten mit Ihnen den gemeinsamen Weg zu einer zirkulären Wirtschaft. Den Vormittag eröffnen wir mit Keynotes zur Circular Economy und tauschen uns anschließend in 7 Workshops zu den R-Strategien Rethink & Digitize, Reduce, Reuse,…

Mehr erfahren »

November 2020

Uhrzeit: 10:00 – 15:00 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
IÖW
Forschungszentrum für Umweltpolitk der FU Berlin

Eintritt: kostenlos
Di 10. November 2020

sozial. ökologisch. gerecht. Gemeinsam die Krise bewältigen und die Transformation gestalten

Klimaschutz, Biodiversitätserhalt und Ressourcenschonung erfordern weitreichende Veränderungen von Wirtschaft und Gesellschaft. Soziale und ökologische Fragen sind mehr denn je eng miteinander verbunden. Mit der Corona-Pandemie hat sich nun das gesellschaftliche und wirtschaftliche Koordinatensystem fundamental verändert. Es braucht umso dringlicher Strategien, die aktuelle soziale Krise umweltgerecht zu lösen und weitreichende Transformationsprozesse sozial zu gestalten, damit Klima- und Umweltziele gleichermaßen erreicht werden: Eine „Just Transition“ zu einer Wirtschaft und Gesellschaft innerhalb planetarer Grenzen. Diese Aufgabe kann nur gelingen, wenn verschiedene Akteure auf unterschiedlichen…

Mehr erfahren »
Uhrzeit: 13:30 – 16:00 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
AK Rohstoffe
PowerShift
BUND
Germanwatch
INKOTA-Netzwerk

Eintritt: kostenlos
Di 10. November 2020

Bau- und Wohnwende: Hebel für die Rohstoffwende?

Der Abbau metallischer Rohstoffe steht in Zusammenhang mit Menschrechtsverletzungen, verursacht unmittelbare Umweltschäden und trägt zum globalen Klimawandel bei. Ohne politisches Handeln wird sich die jährliche metallische Rohstoffförderung bis 2060 mehr als verdoppeln, so das Szenario des OECD Material Ressource Outlook von 2019. Führende Entwicklungs- und Umweltorganisationen fordern eine Rohstoffwende für Deutschland, denn die Bundesrepublik zählt weltweit zu den fünf größten Verbraucherinnen metallischer Rohstoffe. Eine Rohstoffwende bedeutet: Deutschland muss seinen Metallverbrauch absolut reduzieren. Aktuell mangelt es jedoch an politischen Zielen und Strategien. In dem Workshop beleuchten wir das Themenfeld Rohstoffwende aus unterschiedlichen Fachperspektiven. Dabei werden Potentiale, Herausforderungen und Hebel…

Mehr erfahren »
Uhrzeit: 19:30 – 21:00 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

Eintritt: kostenlos
Di 10. November 2020

Die Kultur der Reparatur

Kaum ist die Garantie abgelaufen, gehen unsere Geräte kaputt. Das Display des Smartphones spinnt, der Laptop überhitzt und schaltet ab. Doch wir können der Wegwerfgesellschaft entkommen, indem wir wieder reparieren lernen. Das schont nicht nur die Ressourcen des Planeten, es macht auch Spaß! Überall in Deutschland gibt es Repair-Cafés, in denen Menschen gemeinsam an alten Plattenspielern schrauben und aus Secondhandklamotten Designermode machen. Vortrag von Prof. Dr. rer. nat. Wolfgang M. Heckl, Generaldirektor Deutsches Museum, Technische Universität München und acatech Mitglied.…

Mehr erfahren »
Uhrzeit: 10:00 – 12:30 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
AK Rohstoffe
BUND
INKOTA-Netzwerk
Germanwatch
PowerShift

Eintritt: kostenlos
Mi 11. November 2020

Rohstoffwende und Digitalisierung gemeinsam denken!

Der Abbau metallischer Rohstoffe steht in Zusammenhang mit Menschrechtsverletzungen, verursacht unmittelbare Umweltschäden und trägt zum globalen Klimawandel bei. Ohne politisches Handeln wird sich die jährliche metallische Rohstoffförderung bis 2060 mehr als verdoppeln, so das Szenario des OECD Material Ressource Outlook von 2019. Führende Entwicklungs- und Umweltorganisationen fordern eine Rohstoffwende für Deutschland, denn die Bundesrepublik zählt weltweit zu den fünf größten Verbraucherinnen metallischer Rohstoffe. Eine Rohstoffwende bedeutet: Deutschland muss seinen Metallverbrauch absolut reduzieren. Aktuell mangelt es jedoch an politischen Zielen und Strategien. In dem Workshop beleuchten wir das Themenfeld Rohstoffwende aus unterschiedlichen Fachperspektiven. Dabei werden Potentiale, Herausforderungen und Hebel…

Mehr erfahren »
Uhrzeit: 13:30 – 16:00 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
AK Rohstoffe
BUND
Germanwatch
INKOTA-Netzwerk
PowerShift

Eintritt: kostenlos
Mi 11. November 2020

Wie können Energie- und Rohstoffwende besser verzahnt werden?

Der Abbau metallischer Rohstoffe steht in Zusammenhang mit Menschrechtsverletzungen, verursacht unmittelbare Umweltschäden und trägt zum globalen Klimawandel bei. Ohne politisches Handeln wird sich die jährliche metallische Rohstoffförderung bis 2060 mehr als verdoppeln, so das Szenario des OECD Material Ressource Outlook von 2019. Führende Entwicklungs- und Umweltorganisationen fordern eine Rohstoffwende für Deutschland, denn die Bundesrepublik zählt weltweit zu den fünf größten Verbraucherinnen metallischer Rohstoffe. Eine Rohstoffwende bedeutet: Deutschland muss seinen Metallverbrauch absolut reduzieren. Aktuell mangelt es jedoch an politischen Zielen und Strategien. In dem Workshop beleuchten wir das Themenfeld Rohstoffwende aus unterschiedlichen Fachperspektiven. Dabei werden Potentiale, Herausforderungen und Hebel…

Mehr erfahren »
Uhrzeit: 11:00 – 17:00 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
NABU
Duales System Deutschland GmbH

Do 26. November 2020

„Marktversagen beenden, Kreisläufe fördern“ – politische Instrumente auf dem Weg in eine nachhaltigere Wirtschaftsweise

Das Dialogforum Kreislaufwirtschaft von NABU und Duales System Deutschland GmbH (DSD) hat sich in den vergangenen Jahren zu einer anerkannten Informations- und Austauschplattform zu Fragen der Kreislaufführung von Kunststoffen entwickelt. Und obwohl die Folgen der „Plastikkrise“ in den letzten Jahren ausgiebig diskutiert wurden, sind die Kreisläufe bis heute nicht geschlossen. Noch immer mangelt es an einem robusten Rechtsrahmen, der dabei hilft Plastikabfälle zu vermeiden, die stoffliche Verwertung zu stärken und die Verbrennung zu verhindern. Im Gegenteil: Vor dem Hintergrund niedriger…

Mehr erfahren »
Uhrzeit: 09:30 – 16:00 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
Grüne Liga

Eintritt: kostenlos
Fr 27. November 2020

Tagung: Bedarf an Naturgips in Deutschland

Bundesweite Tagung "Bedarf and Naturgips in Deutschland" zur Diskussion über die Perspektiven und den Abbau von Naturgips in Deutschland Mit dem vom Bundestag beschlossenen Kohleausstieg fällt langfristig auch REA-Gips als Nebenprodukt der Kohlekraftwerke weg. Dies wirft die Frage nach dem Bedarf und Anforderungen an die  Gipsförderung auf. Der Bundesverband GRÜNE LIGA e.V. lädt Wissenschaft, Politik, Gipsindustrie, Architekten und die Bauwirtschaft sowie Bürger*inneninitiativen und die Zivilgesellschaft zu einem transparenten Diskussionsprozess über die Notwendigkeit, Machbarkeit und Umweltverträglichkeit der Gipsgewinnung ein. Wir freuen…

Mehr erfahren »

Dezember 2020

Uhrzeit: 10:00 – 12:00 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
Netzwerk Ressourceneffizienz

Eintritt: kostenlos
Mo 07. Dezember 2020

24. NeRess-Netzwerkkonferenz

Unternehmen in der Transformation: Mit Digitalisierung und Ressourceneffizienz gestärkt aus der Krise Die COVID-19-Pandemie hat einen globalen ökonomischen Schock ausgelöst, der ganze Volkswirtschaften und einzelne Unternehmen vor große Herausforderungen stellt. Noch ist die öffentliche Aufmerksamkeit auf schnell wirkende Maßnahmen zur Überwindung der Krise gerichtet. Langfristig kommt es aber darauf an, die Transformation des verarbeitenden Gewerbes durch Digitalisierung, Dekarbonisierung und Ressourceneffizienz so zu gestalten, dass die Unternehmen gestärkt aus der Krise hervorgehen. Branchenexpertinnen und -experten diskutieren im Rahmen der 24. Netzwerkkonferenz…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren