Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

März 2020

Uhrzeit: 13:30 – 17:30 Uhr

Ort:
Albert Schweitzer Haus,
Garnisongasse 14 -16
1090 Wien, Wien Österreich

Veranstalter:
AG Rohstoffe

Mi 04. März 2020

#Rohstoffwende – Wie machen wir Österreich durch eine neue Rohstoffstrategie fit für die Zukunft?

Weltweit nimmt der Rohstoffhunger zu und die Ressourcenextraktion steigt daher weiterhin an. Die Folgen dieser Entwicklungen sind zum Teil verheerend. Doch nicht nur der Rohstoffabbau, sondern auch der Widerstand dagegen wächst. Immer mehr Menschen begehren auf und nehmen die ökologischen und sozialen Konsequenzen nicht tatenlos hin. Am 4. März werfen wir gemeinsam mit unseren internationalen Referenten aus Brasilien, China und Kolumbien einen Blick auf die Folgen unseres Rohstoffverbrauchs. Und das Thema ist hochaktuell. Denn dieses Jahr wird die österreichische Rohstoffstrategie…

Mehr erfahren »
Uhrzeit: 19:00 – 22:30 Uhr

Ort:
C2C LAB,
Landsberger Allee 99c
10407 Berlin, Berlin Deutschland

Veranstalter:
Tarkett Holding GmbH

Eintritt: kostenlos
Do 05. März 2020

Kreislaufwirtschaft nach Cradle to Cradle…jede*r kann einen Beitrag leisten!

"Wir lieben Abfälle!" - Bei Tarkett bedeutet das, dass die Bodenbeläge nach dem Prinzip einer potenziell unendlichen Kreislaufwirtschaft konzipiert werden. Die Uzin Utz Group bietet als erstes Unternehmen ihrer Branche Produkte in Kanistern aus 100% recyceltem Altkunststoff, um weniger rohölbasiertes Neumaterial für Verpackungen zu verwenden und damit das Klima zu schonen. Als Partner der Baubranche engagieren wir uns beide für eine saubere und gesunde Zukunft. Um Produkte, Gebäude und Dienstleistungen im Sinne von Cradle to Cradle (C2C) zu konzipieren, sind…

Mehr erfahren »
Uhrzeit: 19:30 – 21:30 Uhr

Ort:
Württembergischer Kunstverein,
Schloßplatz 2
7017 Stuttgart, Baden-Württemberg Deutschland

Veranstalter:
AnStifter Stuttgart

Fr 06. März 2020

Smart City – Wohin geht der „Auspuff“ der digitalen Netze

Wenn alles und alle jederzeit über öffentlich zugängliche Netzwerke miteinander verbunden sind, dann steigt der Datenumsatz höchstwahrscheinlich exponentiell an. Hunderttausende von Menschen verschicken gleichzeitig Streams mit ihren Reiseerlebnissen, Hunderttausende von Kühlschränken melden, was noch eingekauft werden muss usw. usf. Den damit verbundenen „Dreck“ sieht man aber nicht. Er entsteht bei der Herstellung und der Anwendung der benötigten digitalen Hardware. 2014 hatten etwa 3 Mrd. Menschen Zugang zum Internet, 2020 werden es mehr als 7,5 Mrd. sein. Rohstoffpolitisch eine bedenkliche Entwicklung,…

Mehr erfahren »
Uhrzeit: 19:00 – 21:00 Uhr

Ort:
Café A Rebours,
Am Wendländer Schilde 5
18055 Rostock, Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

Veranstalter:
Rosa-Luxemburg-Stiftung

Eintritt: kostenlos
Mi 11. März 2020

Klima und grünes Wachstum

Michael Jäger wird sich insbesondere mit der Frage auseinandersetzen, an welche Grenzen eine wirksame Bekämpfung des Klimawandels innerhalb des gegenwärtigen ökonomischen und politischen Systems stößt. Er skizziert Möglichkeiten einer Demokratisierung auch des Wirtschaftssystems, auf deren Basis nachhaltige Lösungen denkbar werden. Referent: Michael Jäger, Redakteur der Wochenzeitung „Freitag“

Mehr erfahren »
Uhrzeit: 18:00 – 20:00 Uhr

Ort:
taz Kantine,
Friedrichstraße 21
10969 Berlin, Berlin Deutschland

Veranstalter:
PowerShift
BUND
Forum Umwelt und Entwicklung
attac

Eintritt: kostenlos
Mo 30. März 2020

Anders, aber wie? Nachhaltiger Welthandel in 2030

In dieser Veranstaltung wollen wir einen optimistischen Blick in die Zukunft werfen, in der sich die Welt auf einem nachhaltigen und gerechten Kurs befindet. Nehmen wir an innerhalb der nächsten 10 Jahre wird der Erderwärmung Einhalt geboten, die Sustainable Development Goals (SDGs) erreicht und das Artensterben gestoppt. Unter dieser Prämisse wollen wir den Welthandel in den Blick nehmen: Wie müsste der internationale Handel in einer solchen Welt organisiert sein? Welche Warenströme wachsen und welche gehen zurück? Und wie müssten Handelsverträge…

Mehr erfahren »

April 2020

Uhrzeit: 10:00 – 16:00 Uhr

Ort:
Festsaal der Berliner Stadtmission,
Lehrter Strasse 68
10557 Berlin, Berlin Deutschland

Veranstalter:
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe

Di 28. April 2020

Forum biobasierte Kunststoffe Kurz- und Langzeitanwendungen

Längst werden biobasierte Kunststoffe nicht nur in kurzlebigen Verpackungen, sondern auch in technisch anspruchsvollen langlebigen Anwendungen eingesetzt. Allerdings führt die unzureichende oder manchmal sogar nicht vorhabende Datenlage zur Haltbarkeit der biobasierten Kunststoffe zu einer eher konservativen Auswahl der Einsatzbereiche. Sollen Kunststoffe und Verbundwerkstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen zukünftig vermehrt auch in neuen Branchen Anwendung finden, so muss diese Datenlage verbessert werden. Zur Zusammenstellung der vorhandenen Daten sowie zur Einschätzung des Forschungsbedarfs und zur Erstellung von Handlungsempfehlungen fördert das Bundesministerium für Ernährung…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren