1. »
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Uhrzeit: 14:30 – 16:30 Uhr

Ort:
Online Notice: Undefined variable: organize_website in /var/customers/webs/ressourcen/wp-content/themes/ressourcenwende/tribe-events/single-event.php on line 75

Veranstalter:
Netzwerk Ressourcenwende
www.ressourcenwende.net

Eintritt: Kostenlos
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Do 10. November 2022

Netzwerktreffen Ressourcenwende und Vorstellung der Broschüre: Forschungsprojekte für die Transformation

Seit dem klaren Bekenntnis zur notwendigen Reduktion des primären Rohstoffverbrauchs der Ampel und dem Vorhaben im Koalitionsvertrag, klare Ziele zu definieren und den rechtlichen Rahmen anzupassen, ist fast ein Jahr vergangen. Passiert ist jedoch nicht viel. Als Netzwerk-Ressourcenwende müssen wir uns daher weiter dafür einsetzen, dass die Umsetzung möglichst progressiv geschieht.

Gleichzeitig zeigen die durch den Krieg in der Ukraine ausgelösten Verwerfungen auf den globalen Energie- und Rohstoffmärkten, was passiert, wenn eine Knappheit ohne (ausreichendes) politisches Gegensteuern auftritt: Es geht zu Lasten der Armen und bestehende Ungleichheiten werden national wie global verstärkt.

Zusammen mit euch möchten wir diese Entwicklungen bei unserem Netzwerktreffen diskutieren. Ziel ist es auch, gemeinsam einen Blick in die Zukunft zu werfen und zu überlegen, welche Rolle das Netzwerk einnehmen kann.

Außerdem freuen wir uns, euch Forschungsprojekte für die Transformation: Zehn Etappen für eine systematischere Zusammenarbeit von Wissenschaft und Zivilgesellschaft“ präsentieren zu dürfen. Auf 15 übersichtlich gestalteten Seiten haben wir die Ergebnisse aus der Netzwerkarbeit zusammengefasst und aufbereitet. Entstanden ist ein Leitfaden, der die zehn wichtigsten Etappen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Wissenschaft und Zivilgesellschaft aufzeigt und als Handreichung für die Entwicklung zukünftiger Projekte genutzt werden kann.

Anmelden könnt ihr euch bis Dienstag, den 8. November mit einer kurzen Mail an benedikt [dot] jacobs [at] bund [dot] net