Instabile Lieferketten gefährden die Versorgungssicherheit

Hrsg.: Stiftung Wissenschaft und Politik

Diese Publikation analysiert unter anderem die Störanfälligkeit der Lieferketten und den Zielkonflikt zwischen wirtschaftlicher Effi­zienz und Versorgungssicherheit. Daraus werden verschiedene Handlungsoptionen für die deutsche und europäische Wirtschaft und Politik abgeleitet: eine Balance zwi­schen De-Globalisierung, Re-Regio­nalisierung und Entschleunigung von Wirt­schafts-prozessen und verantwortungsvolle Lieferketten.