1. »
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Uhrzeit: 18:00 – 19:30 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
Netzwerk der Handy-Aktion
mission-learning.org

Do 08. Oktober 2020

Reparaturfähigkeit, Langlebigkeit, Recycling – Politische Wege zur Ressourcenschonung im Elektroniksektor

Schwer reparierbare Geräte, fehlende Ersatzteile, hohe Preise für Reparaturen, nicht-aktualisierbare Software. Auch wenn der Wille da ist, ist es für Verbraucher*innen oft schwer, Mobiltelefone und andere Elektronik lange zu nutzen, reparieren zu lassen und damit wertvolle Ressourcen zu schonen. Auch beim fachgerechten Recycling von Geräten werden bislang nur wenige Rohstoffe zurückgewonnen. 
Politik kann zur Veränderung beitragen, etwa über Anforderungen im Produktdesign, die Senkung des Mehrwertsteuersatzes für Reparaturen oder die Förderung von Kreislaufwirtschaft. Wo liegen die politischen Hebel für langlebige Elektronikgeräte und für ein konsequentes Recycling der in ihr enthaltenen Rohstoffe? Wie ist der Stand dieser Prozesse und wie können wir uns in ihnen engagieren? 
Rebecca Heinz ist Referentin für Ressourcenpolitik bei Germanwatch e.V.. Sie vertritt Germanwatch beim Runden Tisch Reparatur, in dem sich Organisationen Handwerk, Umwelt- und Verbraucherschutz, Wissenschaft, Beratung und ehrenamtlicher Reparatur in Deutschland und der EU für ein „Recht auf Reparatur“ stark machen. 
Sascha Roth ist Referent für Umweltpolitik beim Naturschutzbund Deutschland e.V. und arbeitet dort u.a. zu den Themen Elektroschrott und Kreislaufwirtschaft, insbesondere zu Fragen der (Vorbereitung) zur Wiederverwendung und des Recyclings. Er vertritt den NABU e.V. beim Runden Tisch Reparatur Er wird im Webinar einen Video-Input geben.
Bitte melden Sie sich per Mail an info@handyaktion-bayern.de zum Seminar an!

zur Veranstaltungswebseite