1. »
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Uhrzeit: 19:00 – 20:30 Uhr

Ort:
online

Veranstalter:
Südwind
www.suedwind-institut.de

Eintritt: Kostenlos
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sa 24. Juli 2021

Kämpfe in der Lieferkette – Globale Ausbeutungsstrukturen und wie sie überwunden werden können

Textilien aus Bangladesch, Kakao aus Ghana, Lithium aus Chile, PCs aus China … Kaum ein Produkt, das wir nutzen wird in der Region, in der wir leben, hergestellt. Manche Lieferketten ziehen sich über mehrere Länder und die Produkte sind von Menschen in unterschiedlichen Arbeitsverhältnissen bearbeitet worden. Meistens ist deren soziale Situation deutlich schlechter ist als die durchschnittliche Lage von Beschäftigten in Deutschland. In der Veranstaltung werden nicht nur die ökonomischen Strukturen, die hinter diesen Wertschöpfungsketten stecken, analysiert, sondern auch Aktivist*innen aus dem Globalen Süden zu Wort kommen. Was brauchen Akteur*innen aus den jeweiligen Ländern von uns in ihren Kämpfen? Wo liegen die Gemeinsamkeiten in unseren Kämpfen um eine gerechtere Weltwirtschaft? Das werden die Leitfragen der Veranstaltung sein.

Diese Veranstaltung wird online und in Präsenz angeboten. Sie findet in der Evangelischen Akademie, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main statt. Für die persönliche Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich, die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

zur Veranstaltungswebseite